Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland

Die deutsche Regierung hat im Zusammenhang mit Covid-19 als Teil des Konjunkturpakets eine generelle Mehrwertsteuersenkung und zusätzliche Steuererleichterungen für die Gastronomie beschlossen.

Generelle Mehrwertsteuersenkung

Vom 1. Juli 2020 bis am 31. Dezember 2020 wird der Mehrwertsteuersatz von 19% auf 16% und der ermässigte Steuersatz von 7% auf 5% gesenkt.

Mehrwertsteuersenkung für die Gastronomie

Vom 1. Juli 2020 bis am 30. Juni 2021 gilt für Speisen – jedoch nicht für Getränke – der ermässigte Steuersatz. Also vom 1. Juli 2020 bis am 31. Dezember 2020 5% und vom 1. Januar 2021 bis am 30. Juni 2021 7%.

Wir haben im E-GUMA Ticketsystem mehrere Anpassungen vorgenommen, um diese Umstellung für Sie möglichst einfach zu gestalten.

In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie im E-GUMA Ticketsystem die Mehrwertsteuersenkung umgesetzt ist.

Fragen?

Bei Fragen zu diesem Thema unterstützen wir Sie gerne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s